Vorankündigung zur 6. Mitteleuropäischen Biomassekonferenz CEBC 2020

Call for Papers: Aufruf zur Einreichung von Beiträgen bis 1. Juni 2019C

CEBC 2020 - Call for Papers

(Wien, 29.04.2019) Vom 22. bis 24. Jänner 2020 veranstalten der Österreichische Biomasse-Verband, die Landwirtschaftskammer Steiermark und Bioenergy 2020+ gemeinsam die 6. Mitteleuropäische Biomassekonferenz CEBC 2020 im Messe Congress Graz. Die international hoch angesehene Konferenz mit rund 1.500 TeilnehmerInnen widmet sich 2020 dem aktuellen Thema „Greening the Strategies“. Ab sofort sind WissenschaftlerInnen bis 1. Juni 2019 herzlich dazu eingeladen, ihre Beiträge einzureichen.

Grüne Strategien im Mittelpunkt
Bei der Weltklimakonferenz 2015 in Paris erfolgte der Startschuss zur globalen Energiewende. Fünf Jahre später legen nun die EU-Staaten ihre Klima- und Energiepläne bis 2030 vor. Die inhaltliche Diskussion dieser Pläne steht neben dem Hauptthema „Greening the Strategies“ im Zentrum der 6. Mitteleuropäischen Biomassekonferenz. Außerdem wird der künftige Beitrag der Bioenergie in den Bereichen Wasserstoff, Grünes Gas, Biokohle, Advanced Biofuels sowie der Bioökonomie behandelt. Weitere Schwerpunkte der internationalen Konferenz liegen traditionell im Bereich der Wärme- und Stromerzeugung. Die angebotenen Exkursionen spannen den Bogen von der Theorie zur Praxis.

Call for Papers
WissenschaftlerInnen können ihre Forschungsergebnisse im Rahmen der Konferenz einem internationalen Publikum präsentieren. Der Österreichische Biomasse-Verband ruft hiermit dazu auf, relevante Beiträge in Form eines einseitigen Abstracts (in Deutsch oder Englisch) bis 1. Juni 2019 an Opens window for sending emailoffice@biomasseverband.at zu senden. Anschließend nominiert ein wissenschaftliches Komitee - bestehend aus 43 renommierten ExpertInnen aus 13 Ländern - die bedeutendsten Beiträge für einen Vortrag oder eine Posterpräsentation. Die Themenschwerpunkte und alle weiteren Informationen sind im Opens external link in new windowFolder „Call for Papers“ ersichtlich.

Leitveranstaltung des Bioenergiesektors
Die mit dem Congress Award Graz ausgezeichnete Leitveranstaltung der mitteleuropäischen Bioenergieszene erfreut sich einer hohen internationalen Reputation. Die im Drei-Jahres-Rhythmus ausgerichtete CEBC zählt mittlerweile weltweit zu den größten Branchenveranstaltungen. Vorträge und Workshops zu topaktuellen Themen vereinen VertreterInnen aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft. Ein Matchmaking-Event sowie das traditionelle Konferenzdinner ermöglichen darüber hinaus die gezielte Vernetzung der MarktteilnehmerInnen. Die Tickets zur Konferenz inkludieren den Eintritt zur parallel im Messe Center Graz stattfindenden „Häuslbauer-Messe“.

Nähere Informationen finden Sie auf der Konferenz-Homepage: Opens external link in new windowwww.cebc.at


Konferenzorganisation:


Corinna Gabauer
Tel.: +43 (0)1 533 07 97 – 28
Email: gabauer@biomasseverband.at

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Biomasse-Verband 
Antonio Fuljetic-Kristan 
+43 (0)1 533 07 97 – 31, 0660 855 6804 
Email: fuljetic@biomasseverband.at

Presseaussendung als PDF zum Download

PA_CEBC2020


  • Größe: 434 KB
  • Veröffentlicht: 29.04.2019
  • Autor: ÖBMV